Startseite > Über Uns > Der Verein

Der Verein

Die INITIATIVE ROSA-LILA

ist ein Verein im Sinne der §§ 21 und 54 BGB. 1993 gegründet aus einer Initiative von und für einzelne Lesben, Schwule & Freunde in Neubrandenburg.

Zweck des Vereins sind die Förderung von Bildung, von Jugendhilfe, von Kultur, des Gesundheitsschutzes, des Wohlfahrtswesens u. a.

Der Verein hat eine Satzung. In dieser sind die Grundlagen des Vereins festgehalten. Die Veränderung dieser ist der Mitgliederversammlung vorbehalten.
Die Mitgliederversammlung fasst wichtige Beschlüsse auf Antrag der Mitglieder und des Vorstandes, z.B. über Mitgliedschaften in anderen Vereinigungen, nimmt Berichte entgegen, wählt Vorstandsmitglieder und beschließt den Vereinshaushalt und bestätigt den Jahresabschluss.

Gemeinnützigkeit

Die INITIATIVE ROSA-LILA ist von Gründung an als gemeinnützig anerkannt.
Der Verein ist selbstlos tätig. Dieser finanziert sich überwiegend aus Beiträgen, Spenden sowie Zuwendungen von Stadt, Landkreisen und des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Der Verein ist berechtigt, Spendenbescheinigungen für das Finanzamt auszustellen.

Mitglieder

Die INITIATIVE ROSA-LILA hat laut Satzung Mitglieder.
Diese beteiligen sich aktiv am öffentlichen Leben des Vereins. 

Allerdings muss nicht jede/jeder Mitglied werden, wenn sie/er den Verein aktiv unterstützen will oder dessen Angebote nutzt.

So gibt es für die Nutzung der Bibliothek keine Pflicht Mitglied des Vereins zu werden, lediglich sich als Nutzer/in anzumelden.

Der Vorstand

Dieser regelt alle nicht der Mitgliederversammlung vorbehaltenen Aufgaben.
In der Satzung sind dessen Aufgaben, dessen Wahl und dessen Befugnisse geregelt. Die Satzung wird durch die Mitgliederversammlung beschlossen. Laut dieser wid der Vorstand von der Mtgliederversammlung gewählt. Die Wahl ist in der Satzung geregelt.

Akueller Vorstand sind: Mathias Ko und André Sandmann

Mitgliedschaften des Vereins

Wir sind seit 2001 Mitglied in der 
Landesarbeitsgemeinschaft SOZIOKULTUR Mecklenburg-Vorpommern e.V..

seit 2005 in der Homosexuellen Selbsthilfe e.V. 

und seit dem 1.4. 2011 im Bundesverband des LSVD

 

 

 

 FACHTAG  "Vom Coming out zur Regenbogenfamilie - alltäglich und doch anders ?!"
am 13.9.17 - Infos  unter BILDUNG

 
 

LESUNG "40 Jahre lesbisch-feministische Literatur" zu Gast die Mitbebründerin des QUERVERLAGES
 am 14.9.17 - Infos unter Bibliothek

 
 

 VORTRAG "Sexualität im Spannungsfeld der Kulturen" im Rahmen der Interkulturellen Woche
am 26.9.17 - Infos t unter Beratung Integrationsprojekt

 
   

 
 
 
 

Katalog

 IRL Bibliothek 01.jpg
online

alle Bücher

 
 

VIELFALT

Vielfalt

 
 



Letzte Änderung:
28.07.2017, 11:17